Schnelles Mittagessen mit Ebly Sonnenweizen: Gesunde und schnelle Rezeptidee zum Nachkochen für eine ausgewogene Ernährung.

Was du dafür brauchen könntest:

Zubereitung

  • Den Sonnenweizen nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen
  • Die Schalotte in Ringe schneiden, die Tomaten waschen und halbieren
  • In etwas Olivenöl die Schalotte andünsten, dann den Spinat und die Gemüsebrühe hinzugeben und abgedeckt einige Minuten köcheln lassen bis der Spinat aufgetaut bzw. zusammengefallen ist
  • Die Tomaten mit in die Pfanne geben
  • Den Sonnenweizen abgießen und mit der Pesto in die Pfanne zum Gemüse geben
  • Alles durchmischen und mit Pfeffer würzen
  • Mit frischen Parmesan servieren

Deine Einkaufsliste

Um so wenige Reste wie möglich zu produzieren, empfiehlt es sich oft 2 oder 4 Portionen zu kochen. Die meisten Gerichte kannst du mehrere Tage im Kühlschrank lagern oder sogar einfrieren.

1 Portion

100g Blattspinat (TK oder frisch)

125g Cherrytomaten

½ Schalotte

frische Parmesanhobel

70g Sonnenweizen

1 EL Pesto Genovese

Olivenöl

50ml Gemüsebrühe

Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

2 Portionen

200g Blattspinat (TK oder frisch)

250g Cherrytomaten

1 Schalotte

frische Parmesanhobel

125g Sonnenweizen

2 EL Pesto Genovese

Olivenöl

100ml Gemüsebrühe

Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

3 Portionen

300g Blattspinat (TK oder frisch)

375g Cherrytomaten

1,5 Schalotten

frische Parmesanhobel

200g Sonnenweizen

3 EL Pesto Genovese

Olivenöl

150ml Gemüsebrühe

Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

4 Portionen

400g Blattspinat (TK oder frisch)

500g Cherrytomaten

2 Schalotten

frische Parmesanhobel

250g Sonnenweizen

4 EL Pesto Genovese

Olivenöl

200ml Gemüsebrühe

Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

Hast du einen Fehler gefunden oder eine leckere Idee? Dann hilf uns mit deiner Nachricht, CHEF FOXIE noch besser zu machen!