Diese herbstliche Suppe wärmt von innen: Das vegane Rezept ist lecker und der außerordentliche Geschmack von Salbei gibt ihm die besondere Note.

Was du dafür brauchen könntest:

Zubereitung

  • Staudensellerie waschen und in ca. 0,5cm feine Stücke schneiden
  • Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen, erst Sellerie darin andünsten, wenig später Schalotten und Knoblauch dazu geben
  • Ist alles weich, Gemüsebrühe, Tomaten und Kichererbsen dazu geben, für etwa 10 Minuten köcheln lassen
  • Die Suppe mit einem Pürierstab grob pürieren, dann die Suppennudeln dazugeben und weitere 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen
  • Die Salbeiblätter waschen, grob hacken und mit in die Suppe geben
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß abschmecken

Deine Einkaufsliste

Um so wenige Reste wie möglich zu produzieren, empfiehlt es sich oft 2 oder 4 Portionen zu kochen. Die meisten Gerichte kannst du mehrere Tage im Kühlschrank lagern oder sogar einfrieren.

1 Portion

1 Stange Staudensellerie

½ Schalotte

½ Knoblauchzehe

Frischer Salbei

40g Suppennudeln

125g Kichererbsen (Dose)

100g Tomaten (Dose)

200ml Gemüsebrühe

Olivenöl

Paprika edelsüß

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

2 Portionen

2 Stangen Staudensellerie

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

Frischer Salbei

80g Suppennudeln

250g Kichererbsen (Dose)

200g Tomaten (Dose)

400ml Gemüsebrühe

Olivenöl

Paprika edelsüß

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

3 Portionen

3 Stangen Staudensellerie

1,5 Schalotten

1,5 Knoblauchzehen

Frischer Salbei

120g Suppennudeln

375g Kichererbsen (Dose)

300g Tomaten (Dose)

600ml Gemüsebrühe

Olivenöl

Paprika edelsüß

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

4 Portionen

4 Stangen Staudensellerie

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

Frischer Salbei

160g Suppennudeln

500g Kichererbsen (Dose)

400g Tomaten (Dose)

800ml Gemüsebrühe

Olivenöl

Paprika edelsüß

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

Hast du Wünsche oder Anregungen für uns? Dann schicke uns doch einfach eine Nachricht!