Was du dafür brauchen könntest:

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen
  • Rosenkohl putzen, evtl. die äußeren Blätter entfernen und am Stil kreuzförmig einschneiden
  • Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden
  • Rosenkohl und Kartoffeln in einen großen Topf geben, mit der Gemüsebrühe auffüllen, Kreuzkümmel dazu geben und zu kochen bringen
  • Ca. 10-15 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse bissfest ist
  • Währenddessen den Kochschinken in kleine Stücke schneiden
  • Das Gemüse in eine große Auflaufform geben, den Schinken darüber geben und mit der Sahne begießen
  • Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen, Parmesan über den Auflauf streuen und für 10 Minuten im Ofen backen, bis der Käse eine leichte Farbe bekommen hat

Deine Einkaufsliste

Um so wenige Reste wie möglich zu produzieren, empfiehlt es sich oft 2 oder 4 Portionen zu kochen. Die meisten Gerichte kannst du mehrere Tage im Kühlschrank lagern oder sogar einfrieren.

1 Portion

200g Rosenkohl

100g Kartoffeln

25g Kochschinken

20g Parmesan

40g Schlagsahne

½l Gemüsebrühe

½ TL Kreuzkümmel

¼ TL Muskatnuss

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

2 Portionen

400g Rosenkohl

200g Kartoffeln

50g Kochschinken

40g Parmesan

80g Schlagsahne

1l Gemüsebrühe

1 TL Kreuzkümmel

½ TL Muskatnuss

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

3 Portionen

600g Rosenkohl

300g Kartoffeln

75g Kochschinken

60g Parmesan

120g Schlagsahne

1,5l Gemüsebrühe

1,5 TL Kreuzkümmel

½ TL Muskatnuss

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

4 Portionen

800g Rosenkohl

400g Kartoffeln

100g Kochschinken

80g Parmesan

160g Schlagsahne

2l Gemüsebrühe

2 TL Kreuzkümmel

1 TL Muskatnuss

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

Hast du Wünsche oder Anregungen für uns? Dann schicke uns doch einfach eine Nachricht!