Der Herbst bringt für uns genau zwei kulinarische Highlights, auf die wir uns das ganze Jahr freuen: Kürbis und Suppen. In diesem CHEF FOXIE Wochenplan, vereinen wir genau diese zwei Dinge! Koch mit uns und genieße eine Woche voller Kürbis, Suppe, Kürbissuppe – aber natürlich auch anderer Leckereien, die dich so richtig in Herbststimmung bringen!

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag

Mittags

Kichererbsen-Tomatensuppe mit Salbei

Exotische Kürbissuppe

Kichererbsen-Tomatensuppe mit Salbei

Kürbis-Spaghetti mit Beef Jerky und Erbsen

Exotische Kürbissuppe

Abends

Gefüllte Zucchini mit Couscous

Bauernpfanne

Gefüllte Zucchini mit Couscous

Bauernpfanne

Kürbis-Spaghetti mit Beef Jerky und Erbsen

Tipps zum Vorkochen


Am Wochenende kannst du die Kichererbsen-Tomaten Suppe für Montag und Mittwoch vorbereiten.

Heute kochst du die Kürbissuppe für Dienstag und Freitag vor.Heute kannst du die Kürbis-Spaghetti für morgen vorbereiten. Damit steht auch schon dein Abendessen für Freitag fertig im Kühlschrank.

Deine Einkaufsliste

Um so wenige Reste wie möglich zu produzieren, empfiehlt es sich oft für 2 oder 4 Personen zu kochen. Die meisten Gerichte kannst du mehrere Tage im Kühlschrank lagern oder sogar einfrieren.

1 Person

3 Zucchini (groß)

ca. 300g Kürbisfleisch (½ kleiner Hokkaido)

½ Spaghetti-Kürbis

200g Karotten

160g Kartoffeln

1 Paprika, rot

2 Stangen Staudensellerie

310g Erbsen (TK)

½ Zitrone

2 Schalotten

1,5 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

2 cm Ingwer

Frischer Salbei

1 TL Thymian (frisch oder getrocknet)

Petersilie (frisch oder getrocknet)

100g Garnelen

150g grobe Wurst

75g Beef Jerky (alternativ Speck)

100g Feta

200ml Sahne

50g Parmesan

80g Suppennudeln

4 EL Couscous

250g Kichererbsen (Dose)

200g Tomaten (Dose)

1 EL Ajvar

775ml Gemüsebrühe

200ml Kokosmilch

150ml Weißwein

Kokosöl

Butter

Olivenöl

1 EL Sojasauce

½ EL Curry

Muskatnuss

Paprika edelsüß

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

2 Personen

6 Zucchini (groß)

ca. 600g Kürbisfleisch (kleiner Hokkaido)

1 Spaghetti-Kürbis

400g Karotten

320g Kartoffeln

2 Paprika, rot

4 Stangen Staudensellerie

620g Erbsen (TK)

1 Zitrone

4 Schalotten

3 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

4 cm Ingwer

Frischer Salbei

2 TL Thymian (frisch oder getrocknet)

Petersilie (frisch oder getrocknet)

200g Garnelen

300g grobe Wurst

150g Beef Jerky (alternativ Speck)

200g Feta

400ml Sahne

100g Parmesan

160g Suppennudeln

8 EL Couscous

500g Kichererbsen (Dose)

400g Tomaten (Dose)

2 EL Ajvar

1550ml Gemüsebrühe

400ml Kokosmilch

300ml Weißwein

Kokosöl

Butter

Olivenöl

2 EL Sojasauce

1 EL Curry

Muskatnuss

Paprika edelsüß

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

3 Personen

9 Zucchini (groß)

ca. 900g Kürbisfleisch (großer Hokkaido)

1,5 Spaghetti-Kürbisse

600g Karotten

480g Kartoffeln

3 Paprika, rot

6 Stangen Staudensellerie

480g Erbsen (TK)

1,5 Zitronen

6 Schalotten

4,5 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

6 cm Ingwer

Frischer Salbei

3 TL Thymian (frisch oder getrocknet)

Petersilie (frisch oder getrocknet)

300g Garnelen

450g grobe Wurst

225g Beef Jerky (alternativ Speck)

300g Feta

600ml Sahne

150g Parmesan

240g Suppennudeln

12 EL Couscous

750g Kichererbsen (Dose)

600g Tomaten (Dose)

3 EL Ajvar

2325ml Gemüsebrühe

600ml Kokosmilch

450ml Weißwein

Kokosöl

Butter

Olivenöl

3 EL Sojasauce

1,5 EL Curry

Muskatnuss

Paprika edelsüß

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

4 Personen

12 Zucchini (groß)

ca. 1200g Kürbisfleisch (2 kleine Hokkaido)

2 Spaghetti-Kürbisse

800g Karotten

640g Kartoffeln

4 Paprika, rot

8 Stangen Staudensellerie

640g Erbsen (TK)

2 Zitronen

8 Schalotten

6 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

8 cm Ingwer

Frischer Salbei

4 TL Thymian (frisch oder getrocknet)

Petersilie (frisch oder getrocknet)

400g Garnelen

600g grobe Wurst

300g Beef Jerky (alternativ Speck)

400g Feta

800ml Sahne

200g Parmesan

320g Suppennudeln

16 EL Couscous

1000g Kichererbsen (Dose)

800g Tomaten (Dose)

4 EL Ajvar

3100ml Gemüsebrühe

800ml Kokosmilch

600ml Weißwein

Kokosöl

Butter

Olivenöl

4 EL Sojasauce

2 EL Curry

Muskatnuss

Paprika edelsüß

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

Resteverwertung

Um Reste zu vermeiden braucht man nur zwei Dinge: Flexibilität und Kreativität. Mehr dazu erfährst du in unserer Resteverwertung!

Zucchini

Zucchini Mini-Pizzen:
Das brauchst du: Zucchini, Tomatensauce, Käse, Olivenöl, Salz und Pfeffer
Optional: Salami, Schinken, Mais etc.

Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer ca. 2 Minuten in den Ofen geben, dann mit Tomatensauce bestreichen, wie eine Pizza belegen und abermals wenige Minuten in den Ofen geben, bis der Käse geschmolzen ist

Stangensellerie

Selleriesalz:
Das brauchst du: Stangensellerie  und dessen Blätter, grobes Meersalz
Optional: Kräuter, Chiliflocken, (Cayenne-)pfeffer etc.

Blätter von Selerie abzupfen, restliche Stangen kleinschneiden und z.B. für die nächste Suppe einfrieren. Blätter auf einem Backblech ausbreiten und bei 100 Grad Umluft im Backofen ca. 10 Minuten trocknen lassen, mehrmals wenden und weiter trocknen bis sie bei Berührung zerbröseln. Nach Zerbröseln mit groben Meersalz mischen. Zusätzlich können auch andere getrocknete Kräuter, Chiliflocken oder (Cayenne-)pfeffer dazugegeben werden. Passt gut in Eintöpfe, Kartoffel- und Gemüsegerichte oder Suppen

Sellerie kannst du auch gut waschen, kleinschneiden und in einem Gefrierbeutel flach und luftdicht verpackt einfrieren.

Hast du einen Fehler gefunden oder eine leckere Idee? Dann hilf uns mit deiner Nachricht, CHEF FOXIE noch besser zu machen!