Ständig unterwegs aber du möchtest trotzdem gesund und lecker essen? Dann ist das dein Plan! In diesem Wochenplan gibt es drei leckere Rezepte für 5 Tage, die du immer und überall essen kannst – ohne sie warm machen zu müssen!

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag

Mittags

Nudelsalat mit Bacon und Mozzarella

Nudelsalat mit Bacon und Mozzarella

Salat mit Kichererbsen und Spinat

Tortillas mit Hähnchen und Avocado

Salat mit Kichererbsen und Spinat

Tipps zum Vorkochen


Am Sonntag kannst du schon den Nudelsalat für Montag und Dienstag vorbereiten.

Vorbereitung für Mittwoch und Freitag: Salat mit Kichererbsen und SpinatHeute kannst du die Tortillas für morgen zubereiten.

Deine Einkaufsliste

Um so wenige Reste wie möglich zu produzieren, empfiehlt es sich oft für 2 oder 4 Personen zu kochen. Die meisten Gerichte kannst du mehrere Tage im Kühlschrank lagern oder sogar einfrieren.

1 Person

400g Brokkoli (TK)

70g Erbsen (TK)

200g Cherrytomaten

60g Rucola

50g frischer Spinat

1 Limette

½ Avocado

100g Bacon

200g Hähnchenbrustfilet

120g Babymozzarella

100g Naturjoghurt

Reibekäse

Hüttenkäse

Penne

2 Tortillas

120g Kichererbsen

70g Mais

1,5 EL Kürbiskerne

100g Mais

Kokosfett

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Alufolie

Jetzt Zutaten bestellen

2 Personen

800g Brokkoli (TK)

140g Erbsen (TK)

400g Cherrytomaten

120g Rucola

100g frischer Spinat

2 Limetten

1 Avocado

200g Bacon

400g Hähnchenbrustfilet

240g Babymozzarella

200g Naturjoghurt

Reibekäse

Hüttenkäse

Penne

4 Tortillas

240g Kichererbsen

140g Mais

3 EL Kürbiskerne

200g Mais

Kokosfett

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Alufolie

Jetzt Zutaten bestellen

3 Personen

1200g Brokkoli (TK)

210g Erbsen (TK)

600g Cherrytomaten

180g Rucola

150g frischer Spinat

3 Limetten

1,5 Avocado

300g Bacon

600g Hähnchenbrustfilet

360g Babymozzarella

300g Naturjoghurt

Reibekäse

Hüttenkäse

Penne

6 Tortillas

360g Kichererbsen

210g Mais

4,5 EL Kürbiskerne

300g Mais

Kokosfett

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Alufolie

Jetzt Zutaten bestellen

4 Personen

1600g Brokkoli (TK)

280g Erbsen (TK)

800g Cherrytomaten

240g Rucola

200g frischer Spinat

4 Limetten

2 Avocados

400g Bacon

800g Hähnchenbrustfilet

280g Babymozzarella

400g Naturjoghurt

Reibekäse

Hüttenkäse

Penne

8 Tortillas

280g Kichererbsen

280g Mais

6 EL Kürbiskerne

400g Mais

Kokosfett

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Alufolie

Jetzt Zutaten bestellen

Resteverwertung

Um Reste zu vermeiden braucht man nur zwei Dinge: Flexibilität und Kreativität. Mehr dazu erfährst du in unserer Resteverwertung!

Käse

Gratinierter Gemüseauflauf: Gemüsereste (Paprika, Karotten, Zucchini, Zwiebeln…) klein schneiden und kurz andünsten. Anschließend das Gemüse in eine Auflaufform geben (Tipp: Auflaufform mit 2-3 EL Joghurt grundieren), Käsereste darüber streuen und für 15-20 Minuten bei 180 Grad im Backofen überbacken.

Hummus

Hummus: Auf ca. 300g Kichererbsen benötigst du 2 Knoblauchzehen, ca. 100g Tahin (Sesampaste), 4 EL Olivenöl, nach Belieben Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel. Alles pürieren und mit Gemüsesticks oder Brot servieren.

Hast du einen Fehler gefunden oder eine leckere Idee? Dann hilf uns mit deiner Nachricht, CHEF FOXIE noch besser zu machen!