Dieser Wochenplan bietet dir sechs leckere und leichte Sommerrezepte, die nicht schwer im Magen liegen und für die du auch nicht lange in der Küche stehen musst.

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag

Mittags

Quinoa-Salat mit Cranberries und grünem Apfel

Currypasta mit Granatapfel

Quinoa-Salat mit Cranberries und grünem Apfel

Currypasta mit Granatapfel

Avocadobrot mit Hüttenkäse und Cherrytomaten

Abends

Brotzeit mit Melonensalat

Brotzeit mit Melonensalat

Spargel Omelette

Brasilianischer Fischeintopf

Spargel Omelette

Tipps zum Vorkochen


Am Sonntag kannst du schon den Quinoa-Salat für Montag und Mittwoch Mittag vorbereiten.

Heute kannst du für Dienstag und Donnerstag schon die Currypasta vorbereiten.
Heute brauchst du höchstens die Zutaten für dein morgiges Mittagessen zusammen- suchen – der Rest ist ganz schnell morgen erledigt, auch im Büro!

Deine Einkaufsliste

Um so wenige Reste wie möglich zu produzieren, empfiehlt es sich oft für 2 oder 4 Personen zu kochen. Die meisten Gerichte kannst du mehrere Tage im Kühlschrank lagern oder sogar einfrieren.

1 Person

200g grüner Spargel

250g Cherrytomaten

250g Tomaten

1 Paprika (rot)

½ Avocado

Rucola

100 g Salatmix

½ rote Zwiebel

½ Zwiebel

1 Knoblauchzehe

½ Granatapfel

1 Zitrone

½ Cataloupmelone

½ Limette

1 grüner Apfel

Frischer Koriander

Frischer Schnittlauch

Frischer Basilikum

Frische Kresse

1 weißes Fischfilet (z.B. Kabeljau)

200g Putenbrust-Geschnetzeltes

ca. 150g Frischkäse

100ml Milch

100g Mozzarella

ca. 150g Feta

100g Hüttenkäse

4 Eier

Butter

200g Vollkorn Rigatoni

100g Quinoa

Brot

150g Ananas (Dose)

100ml Kokosmilch

getrocknete Cranberries

Sonnenblumenkerne

Chilipulver oder gehackter Chili im Glas

Currypulver

Gemüsebrühe (Pulver)

Kokosfett

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

2 Personen

400g grüner Spargel

500g Cherrytomaten

500g Tomaten

2 Paprika (rot)

1 Avocado

Rucola

200 g Salatmix

1 rote Zwiebel

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Granatapfel

2 Zitronen

1 Cataloupmelone

1 Limette

2 grüne Äpfel

Frischer Koriander

Frischer Schnittlauch

Frischer Basilikum

Frische Kresse

2 weiße Fischfilets (z.B. Kabeljau)

400g Putenbrust-Geschnetzeltes

ca. 300g Frischkäse

200ml Milch

200g Mozzarella

ca. 300g Feta

200g Hüttenkäse

8 Eier

Butter

400g Vollkorn Rigatoni

200g Quinoa

Brot

300g Ananas (Dose)

200ml Kokosmilch

getrocknete Cranberries

Sonnenblumenkerne

Chilipulver oder gehackter Chili im Glas

Currypulver

Gemüsebrühe (Pulver)

Kokosfett

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

3 Personen

600g grüner Spargel

750g Cherrytomaten

750g Tomaten

3 Paprika (rot)

1,5 Avocados

Rucola

300g Salatmix

1,5 rote Zwiebeln

1,5 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

1,5 Granatäpfel

3 Zitronen

1,5 Cataloupmelonen

1,5 Limetten

3 grüne Äpfel

Frischer Koriander

Frischer Schnittlauch

Frischer Basilikum

Frische Kresse

3 weiße Fischfilets (z.B. Kabeljau)

600g Putenbrust-Geschnetzeltes

ca. 450g Frischkäse

300ml Milch

300g Mozzarella

ca. 300g Feta

300g Hüttenkäse

12 Eier

Butter

600g Vollkorn Rigatoni

300g Quinoa

Brot

450g Ananas (Dose)

300ml Kokosmilch

getrocknete Cranberries

Sonnenblumenkerne

Chilipulver oder gehackter Chili im Glas

Currypulver

Gemüsebrühe (Pulver)

Kokosfett

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

4 Personen

800g grüner Spargel

1kg Cherrytomaten

1kg Tomaten

4 Paprika (rot)

2 Avocados

Rucola

400 g Salatmix

2 rote Zwiebeln

2 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

2 Granatäpfel

4 Zitronen

2 Cataloupmelonen

2 Limetten

4 grüne Äpfel

Frischer Koriander

Frischer Schnittlauch

Frischer Basilikum

Frische Kresse

4 weiße Fischfilets (z.B. Kabeljau)

800g Putenbrust-Geschnetzeltes

ca. 600g Frischkäse

400ml Milch

400g Mozzarella

ca. 600g Feta

400g Hüttenkäse

16 Eier

Butter

800g Vollkorn Rigatoni

400g Quinoa

Brot

600g Ananas (Dose)

400ml Kokosmilch

getrocknete Cranberries

Sonnenblumenkerne

Chilipulver oder gehackter Chili im Glas

Currypulver

Gemüsebrühe (Pulver)

Kokosfett

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Jetzt Zutaten bestellen

Resteverwertung

Um Reste zu vermeiden braucht man nur zwei Dinge: Flexibilität und Kreativität. Mehr dazu erfährst du in unserer Resteverwertung!

Grüner Spargel

Spargel mit Bacon: Immer ca. 3-5 Stangen Spargel mit Baconscheiben umwickeln, würzen, mit etwas Olivenöl beträufeln und in den Ofen geben, ein Ei je Paket blonchieren und darüber geben.

Ananas

Ananas Quark: Quark mit etwas Milch und/oder Sahne verdünnen, mit Zucker süßen und Ananasreste dazugeben

Hast du einen Fehler gefunden oder eine leckere Idee? Dann hilf uns mit deiner Nachricht, CHEF FOXIE noch besser zu machen!